f

Host as scho g'heat?

Aktuelles rund um Kirwa & Kirwaleid

g

d

Sa

25

Jul

2015

Die Vorbereitungen laufen!

d

Ordentlich am Schaffen: Patrick, Erwin und Werner
Ordentlich am Schaffen: Patrick, Erwin und Werner

Tja, do schaust - ha!?

 

Bei uns geht's rund!

Der Kirwa-Festplatz ist grad fertig geworden und die erste Kirwa drauf zelebriert. Desweng a Ruah gem?! Na, ganz g'wiss ned - etz fang ma erst richtig o!

 

 

Es herrscht wieder reges Treiben am Kirwaplatz, denn mir bau'n uns a Hüttn um uns're Kirwa no g'miatlicha zum macha. Abgesegnet von der Stadt Neumarkt wird fleißig g'werkelt - "Schrauben dreh'n, Muddan dreh'n", wie's ein allseits bekannter Zeichentrick-Werner so schön besungen hat. Über den Verlauf der Bauarbeiten halten wir euch natürlich up-to-date und das Kirwaprogramm folgt auch in Kürze!

 

Bis dahin wünsch' ma eich a g'scheide Vorfreude auf die Kirwa 2015!

 

Bis spätestens auf da Kirwa,

eia Kirwa-Team



Mo

11

Aug

2014

Kirwa-Aufruf in der Rundschau!

http://www.mittelbayerische.de/region/neumarkt/neumarkt/artikel/in-der-hasenheide-wird-kirwa-gefeiert/1105377/in-der-hasenheide-wird-kirwa-gefeiert.html

0 Kommentare

Mo

28

Apr

2014

Kirwaleid-Grillfest'l

Lust auf Kirwaleid? Schau vorbei beim Grillfest'l!

Quelle: www.proffiti.de (bearbeitet)
Quelle: www.proffiti.de (bearbeitet)

Dir gefällt's auf der Hasenheider Kirwa und möchtest wissen was die Kirwaleut eigentlich so machen oder bei uns mitmachen? Dann schau bei unserem Grillfest vorbei!

Los geht's am 31.5.14 um 16:00 Uhr bei den Hofbauer's im Garten!

Wir grillen und machen Stockbrot und wenns langsam Nacht wird gibt's ein Lagerfeuer, wir halten Marshmellows übers Feuer und dazu gibts ein paar Songs auf der Gitarre.

Gerne könnt Ihr auch euere Freunde mitbringen und falls ihr Fragen habt, nur her damit!

 

Für die genaue Adresse schreibt hier oder zu dem Artikel in Facebook bitte einen Kommentar oder schreibt eine Mail an Hasenheider-Kirwabuam@web.de.

Wir freuen uns darauf, euch am 31.5. zu sehen! :)

Euere Kirwaleid

2 Kommentare

Sa

12

Apr

2014

Kirwaplatz

Es tut sich was in der Hasenheide!

Stand 24.4.14
Stand 24.4.14

Und zwar gibt's was Neues von unserem zukünftigen Kirwaplatz! Nach langem Hin und Her gab's letztendlich eine rasche Entscheidung der Stadt Neumarkt und zwar eine positive! Ja, es ist soweit! Die Hasenheider Kirwa hat ihren eigenen Festplatz direkt neben der Kirche! 

 

Das Grundstück nördlich unserer St. Pius Kirche, welches etwa zur Hälfte aus einer ab dem Gehweg erhöhten Rasenfläche und einem bis vor Kurzem verwuchertem Waldstück besteht, steht uns ab sofort als Festplatz zur Verfügung.

 

Die Pläne zur Umgestaltung des Platzes mit den nötigen Strom- und Wasserleitungen, welche für den Festbetrieb fest installiert werden, wurden von der Stadt Neumarkt abgesegnet. Hierbei erhielten wir bereitwillige Unterstützung der Stadt Neumarkt.

 

Das Konzept unseres Festplatzes besteht grundlegend darin, das bisherige, für unsere St. Pius Kirwa typische Biergarten-Flair zu erhalten. Denn dies macht unsere Kirwa richtig g'miatlich und zu einer ganz besonderen ihrer Art. Deshalb bleibt der bisherige Baumbestand auf dem besagten Grundstück zum Großteil vorhanden und dient beim, für unsere Kirwa mittlerweile typischen, sonnigem Wetter als Schattenspender. Ned dass zum Schluss no d'Hoibe woam werad - des wa' ja nix!

 

Die ersten vorbereitenden Arbeiten für den Umbau des Platzes sind bereits erfolgt. Kirwaleid und -Organisatoren sowie -Helfer entwuchern in Eigenleistung den Baumbestand um diesen für die Stadtgärtnerei zugänglich zu machen. Hierbei bekamen wir Unterstützung von der Firma Meyer Fördertechnik, welche uns für diese Arbeiten einen Radlader zur Verfügung stellte. Die Stadtgärtnerei übernahm im Anschluss den fachgerechten Zuschnitt der Bäume.

 

Im Moment werden seitens der Stadt Neumarkt noch Angebote eingeholt, um den weiteren Umbau zu planen und umzusetzen.

 

Der ofizielle Beginn der Baumaßnahmen am 4.4.14 wird von nunan als "Hasenheider Unabhängigkeitstag" gefeiert - Des gibt a scheens Festl!

 

Wie es mit unserem zukünftigen Festplatz weitergeht und wie er sich entwickelt, das erfahrt ihr natürlich hier!

 

 

0 Kommentare

Di

01

Apr

2014

Turnhallenunglück - Polizei ermittelt

der vermeindliche Täter Bastian H. (Name aus Datenschutzgründen geändert)
der vermeindliche Täter Bastian H. (Name aus Datenschutzgründen geändert)

 

Vor einigen Wochen, genauer gesagt am Jahresanfang, kam es bei einer Probe der berüchtigten "Hasenheider Kirwabuam" zu einem Zwischenfall, der grauenhafter kaum sein kann.

 

Die Tat besticht durch absolute Kühnheit und lässt professionelle Strukturen hinter dieser Aktion vermuten. Auch die Verantwortlichen, die dahingehend grob fahrlässig handelten, dass sie keinen Hinweis anbrachten sich nicht an jenen Korb zu hängen, der nun das Zeitliche gesegnet hat, bzw. sich während des Falls nicht daran festzuhalten. Durch diese Verantwortungslosigkeit entstand ein erheblicher Sachschaden. Ein Personenschaden hingegen ist glücklicher Weise nicht zu beklagen. Die Polizei ermittelt tatkräftig nach den Verantwortlichen.

 

Um zukünftige Unglücke diesen Ausmaßes zu vermeiden wurde neben einem neuen Korb auch ein offensichtlicher Warnhinweis angebracht (siehe Bilder), der eine Wiederholung der grauenhaften Geschehnisse aus Vergangenheit vermeiden soll. Ob dies eine geeignete Maßnahme darstellt bleibt abzuwarten.

 

 

0 Kommentare

Do

16

Aug

2012

Kirwa-Aufruf in der Rundschau 2012

Zum Vergrößern klicken.
Zum Vergrößern klicken.

Und mit diesem klasse Artikel der Neumarkter Rundschau weiß es spätestens jetzt wirklich jeder:

 

Mia hom Kirwa!

 

Und zwar dieses Wochenende. Es erwartet euch unsere zümpftige St. Pius Kirwa in unserem Stadtteil der Hasenheide mit diesem Festprogramm.

0 Kommentare

Di

14

Aug

2012

Die Kirwaleid beim Volksfestzug 2012

Wir ham's geschafft! Das zweite Mal in Folge waren wir, die Hasenheider Kirwaleid beim Festzug des Neumarkter Jura Volksfestes dabei und wir haben erneut überzeugt:

 

Ein Festwagen der mit viel Herzblut gebaut und dekoriert wurde, die feschn hasenheider Kirwamoidla & -Buam und unsere Ministranten und unser Kaplan Stefan Wingen.

 

Alle Bilder und einen ausführlichen Artikel findet Ihr hier auf unserer Homepage unter folgendem Link: zum Artikel "Die Kirwaleid beim Volksfestzug 2012"

0 Kommentare

Di

17

Jul

2012

Kirwaplatz / Kirwa 2012

Ein paar Leute haben bestimmt schon bemerkt, dass auf dem Grundstück rechts neben der Kirche, welches Eigentum der Stadt Neumarkt ist, eine Grünfläche entstanden ist.

 

Hintergrund ist, dass wir unsere Kirwa näher an die Kirche und den Kirwabaum bringen wollen um so die Atmosphäre weiter aufzuwerten. Diesbezüglich kam zu Beginn eine postitive Rückmeldung der Stadt Neumarkt, woraufhin die besagte Grünfläche angelegt wurde.

 

Geplant ist eine Erweiterung dieser Fläche um dort unsere Kirwa zu veranstallten wobei der vorhandene Baumbestand bestehen bleiben soll um auf zukünftigen Kirwan Schatten zu spenden und ein gemütliches Biergarten-Flair zu schaffen.

Jedoch kam es vor Kurzem seitens der Stadt Neumarkt zu Verzögerungen, wegen welchen die diesjährige Kirwa wahrscheinlich nocheinmal im Innenhof des Kindergartens St. Pius auf der Rückseite unserer Kirche stattfinden muss.

 

Dank der vorausschauenden Planung unseres Kirwa-Rates ist dies jedoch kein Problem für uns - mit der Erfahrung der letzten Kirwan und frischen Ideen wird's heuer wieder eine klasse Kirwa!

 

 

 

Stand 25.7.12

 

Laut dem Zeitungsartikel mit dem Titel "Ein Dorfplatz für die Hasenheide" in den Neumarkter Tagblatt vom 25. Juli 12 gab es bei der Sitzung des Bausenats, wie CSU-Stadtrat Ferdinand Ernst erläuterte

 

"...offenbar ein Misverständnis ... , die Verwaltung habe aufgrund er Planskizze der Hasenheider Kosten in Höhe von rund 53.000€ errechnet."

 

Nach der Kalkulation der hasenheider Initiatoren würden sich die Kosten, welche für Strom-, Wasser- und Abwasseranschlüsse entstünden, lediglich auf 4.000€ belaufen, wovon 2.000€ als Zuschuss der Stadt Neumarkt finanziert werden sollten. Hierbei ist angedacht, dass fachkundige Hasenheider ihre Erfahrung durch Eigenleistung einbringen, um so die Kosten möglichst gering zu halten.

 

Laut den Neumarkter Nachrichten wird es auf Grund dieses Missverständnises ein erneutes Gespräch der Initiatoren rund um Fritz Schön mit Kämmerer Josef Graf geben, welcher die Aussage traf, dass man über 2.000€ hier nicht diskutieren müsse.

 

Dies bedeutet für die diesjährige Kirwa, dass sie erneut auf dem Gelände des St. Pius Kindergartens auf der Rückseite der St. Pius Kirche stattfinden wird. Das Programm dazu findet Ihr hier.

Wie sich die Situation hinsichtlich des Kirwa-Platzes entwickelt werden wir weiter verfolgen und euch hier davon berichten.

Eines steht jedoch fest: Die Hasenheide ist offiziell ein Stadtteil, kein Dorf ...soviel Zeit muss sein! ;)

 

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Mi

28

Mär

2012

Der Kirwabuam-Wohnwagen!

d

 

Tatsach! Wir haben nen Wohnwagen! Klingt komisch - is aber so! ;)

 

Das Projekt Wohnwagen hat soeben begonnen. Noch dieses Wochenende werden wir uns auf die Reise begeben und das gute Stück holen:

 

6,90m geballter Kirwabuam-Wohnraum mit dem wir in Zukunft zu Auftrittenan & Kirwan reisen werden und vor allem auch zu Seen fahren werden, um uns von unseren anstrengenden Auftritten zu erholen :)

 

Unser frisch erworbenes Eigentum werden wir schön auffällig lackieren und innen richtig schön ausbauen. Was genau wir so einbauen und was wir sonst so damit anstellen, das erfahrt Ihr in Zukunft hier auf unserer Homepage! Die ersten Bilder werden bald hier eintrudeln, schaut also mal wieder vorbei!

Den aktuellsten Stand der Dinge findet Ihr in der Navigationsleiste unter "Das sind wir" > "Kirwabuam" > "Projekt Wohnwagen"

 

Bis demnächst, euere Kirwabuam!

 

 

 

 

0 Kommentare

Mi

22

Feb

2012

RoMoBa 2012

Die Faschingszeit und ihre Nachwehen sind (hoffentlich) verdaut, und ein weiterer klasse Auftritt von uns geschafft!

 

Der Auftritt auf dem diesjährigen Rosen-Montags-Ball war - wie soll's auch anders sein - ein voller Erfolg. Mit voller Besetzung gab's vor der Bühne unser aktuelles Programm mit neuen Songs zu sehen, welches die Faschings-Fans begeisterte.

Und weil's den Leuten gefallen hat, war's auch für uns eine rießen Gaudi!

 

In Kirwabuam-Manier feierten wir in der Jurahalle und im Laufe des Abends auch noch auf der After-Party im Miljöh. Ein absolut gelungener Abend!

 

Bilder von diesem Abend und unserer Showeinlage findet Ihr unter diesem Link auf www.Neumagg.de sowie von den Neumarkter Nachrichten!

 

Bis bald, euere Kirwabuam! :)

 

 

 

12 Kommentare

Di

07

Feb

2012

Koblenzer Karnevalssitzung 4.2.2012

Samstag morgens um 6:00 Uhr ging unsere Fahrt nach Koblenz los, mit einem Reisebus der Firma Steidel und einem Haufen Fans im Gepäck.

 

Nach der Ankunft folgte eine Stadtbesichtigung mit anschließender Einkehr im Koblenzer Brauhaus. Gestärkt und in Tracht ging es dann zur Karnevalssitzung, welche um 19:11 Uhr begann.

 

Nach den ersten Schock, dass es neben 0,2l Kölsch auch nur 0,33l Erdinger gab, besserte sich die Stimmung im Festzelt rapide und gelangte gegen 20:30 Uhr an ihren Höhepunkt:

 

Die Zeit war gekommen, für den Auftritt der Hasenheider Kirwabuam!

 

Nach dem Einmarsch, teilweise im Dirndl, ging die Show los. Erst waren sie doch ein wenig skeptisch, die Koblenzer, doch spätestens nach dem zweitem Song waren auch sie begeistert und das ganze Zelt feuerte uns an. 

 

Nach einem kurzen aber dialektreichen Gespräch gab es neben einer Zugabe auch ein Präsent von uns: echtes, bayerisches Bier.

So schnell wie jenes Fass leer war, konnten wir fast nicht schauen.

 

Dass unser Auftritt sowie das Bier klasse waren, wurde uns mehrfach bestätigt und so bleibt uns nur zu sagen, dass es für uns massig Gaudi war.

 

An dieser Stelle ein herzliches Mercí an alle Mitgereisten die mit uns zusammen das Bundesland Bayern in Rhein-Land Pfalz vertreten haben! Besonderer Dank gebührt Fritz Schön und Kaplan Stephan Wingen für die Organisation sowie Werner Steidel als unser Busfahrer.

 

Hier der Link zur Bildergalerie auf der Homepage der Großen Koblenzer Karnevalsgesellschaft (GKKG).

 

Danke an euch alle!

 

Euere Kirwabaum

2 Kommentare

Mo

15

Aug

2011

Die Kirwaleid beim Volksfestumzug 2011

Nach viel Herzblut und Engagement, welches wir mit unseren Kirwamoidlan in unseren Wagen und unserer Teilnahme am Volksfestzug investierten, war es dann soweit:

 

Die Hasenheider Kirwaleid gingen samt Roß uns selbst gebauten Wagen beim Volksfestumzug mit! Doch damit noch nicht alles! Natürlich gab's auch eine Kostprobe von unserem "Spezial-Schuahplatteln" während des Umzugs.

 

Richtig g'schafft und durstig waren wir danach, was nicht zuletzt am überaus schönem Wetter lag. Doch a wahnsinns Freud' hat's uns auch gemacht und deswegen schau ma, dass ma auch nächstes Jahr wieder da bei san, wenn in Neumarkt es Volksfest beginnt!

 

Zum Artikel "Die Kirwaleid beim Volksfestzug 2011"

 

Bilder vom Volksfestumzug 2011 der Neumarkter Nachrichten.

 

 

0 Kommentare

Sa

13

Aug

2011

Kirwabuam in den Neumarkter Nachrichten

Hier ein ausführlicher Zeitungsartikel von den Neumarkter Nachrichten über uns Kirwabuam, unser Mitwirken am Volksfestzug und unsere Kirwa 2011.

0 Kommentare

Mo

23

Aug

2010

St. Pius Kirwa 2010 - Zeitungsartikel

Artikel über die Kirwa zum 50-jährigen Jubiläum unserer St. Pius Kirche in den Neumarkter Nachrichten.

0 Kommentare