d

Die Kirwaleid beim Volksfestzug

des Neumarkter Jura-Volksfests 2011

d

Kaum hom's a Kirwa, scho hans beim Volksfestzug dabei!

                   Dei spinna ja!                   

                   

Aufstellung zum Festzug (zum Vergrößern klicken)
Aufstellung zum Festzug (zum Vergrößern klicken)

...ja a bissal ja scho! ;)

 

Nasche Ideen hamma gnua und fia soichane san mia a imma zum hom!

 

Und weil von unserem Engagement für die Kirwa noch was übrig geblieben ist, haben wir uns auch gleich drum gekümmert, dass wir beim Volksfestzug dabei sind. Nach einiger Skepsis Seitens der Festzugorganisiation - man kamm es ihnen ja auch nicht krumm nehmen, wenn ein Haufen Kirwabuam samt Moidla da teilnehmen will - hatten wir es doch geschaft Vertrauen zu erwecken und durften dann auch am Festzug teilnehmen.

 

Als wir dann mitgeteilt bekamen, dass wir dabei sein werden, ham wir erst mal ordentlich das "Rudern" angefangen. Denn ohne Wagen, na des geht ned!

So ergab es sich, dass wir - durch die Unterstützung der Stadt Neumarkt - ein richtig zümpftiges Gespann mit zwei Gäulen, an gscheid'n Wagen und sogar einen Kutscher dazu bekommen hatten. 

 

 

 

 

  Die erste Konstruktionszeichnung ;)

Wagenbau (zum Vergrößern klicken)
Wagenbau (zum Vergrößern klicken)

 

 

...und los ging's mit dem Wagenbau!

 

1. Schritt: ein ordentliches Body-Kit ;)

 

Weiter ging's mit dem Wagen-Design:

 

Mit unserer Kirwa musses was zu tun haben! So haben wir uns dazu entschlossen, unsere Kirche orginalgetreu auf unseren Wagen zu bauen und dazu - dass se a a jeda auskennt - an Kirwabaam!

 

Die Kirwamoidla und Buam ham fleißig am Wagen gebastelt. Unterstüzung haben wir von Allem von unserer Nini bekommen, die uns unseren Kirchen-Rohbau mit ihrem künstlerischem Können zu einem stattlichen St.-Pius-Nachbau vollendete.

Die Kirwaleid haben natürlich fleißig Material und Werkzeug von Daheim mitgenommen. Dafür an alle edlen Spender ein Mercí! ;)

 

 

zum Vergrößern klicken
zum Vergrößern klicken

Herausgekommen ist dann unser Festwagen, den es am Volksfestzug neben Kaplan Stefan Wingen und Ministranten sowie uns Kirwaleid zu bestaunen gab. Außerdem gab's unseren Festwagen an der Kirwa samt Kirwaumzug zu sehen!